…weltwärts

„weltwärts“ ist ein entwicklungspolitischer Freiwilligendienst der seit 2008 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen wurde. Dadurch wird jungen Menschen zwischen 18 und 28 Jahren ermöglicht sich sozial in einem sogenannten Schwellen- oder Entwicklungsland zu engagieren. Der Nord-Süd-Austausch und das gemeinsame interkulturelle Lernen stehen im Mittelpunkt, denn die Freiwilligen sammeln Auslandserfahrungen und erwerben Sprachkenntnisse sowie persönliche Kompetenzen.

Mehr Infos unter: www.weltwaerts.de