Spenden

Die Möglichkeit mich im Rahmen des weltwärts-Programms im Ausland zu engagieren,  gibt mir das Welthaus Bielefeld. Die Finanzierung meines Freiwilligendienstes kommt zu ca. 75% vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Es ist erwünscht, dass die fehlenden 25% durch die Freiwilligen zusammengetragen werden, indem sie einen Unterstützerkreis aufbauen. Der Unterstützerkreis dient nicht nur der Finanzierung meines Freiwilligendienstes und der Informationsverbreitung über das Einsatzland und das weltwärts-Programm selbst, sondern ermöglicht auch das weltwärts-Programm des Welthaus Bielefeld e.V. weiterhin für junge Menschen durchgeführt werden kann.

Mein Unterstützerkreis ist bereits vollständig. Ein riesengroßes Dankeschön an Alle, die mich so toll unterstützt haben!! Ohne euch wären die ganzen tollen Erlebnisse von denen ich hier berichte nicht möglich gewesen. DANKE!